ι das leben kann so einfach sein!

e9d24489b0a8efd530e96285daed490fGood Morning Everybody! Nachdem ich seit dem  Start dieses Blogs alle Titel in Englisch verfasst habe, aber die Posts selber nach Lust und Laune mal auf Deutsch und mal  auf Englisch und mal bunt gemischt auf Deutsch und Englisch geschrieben habe, ist es an der Zeit, auch bei der Titelgebung endlich inkonsequent zu werden.

Ab sofort gibt´s also auch mal deutsche Titel.

Ja, es ist schöner, wenn etwas einheitlich gestaltet wird. Aber wie heißt es so schön ? “Nobody is perfect!

Und ich kann mich, zumindest was die Sprachfindung im weitesten Sinne betrifft, nicht für eine Linie entscheiden.

Bei einer anderen Sache bin ich mir dafür absolut sicher: Einfaches frisches Essen.

In der Runde favorite questions N°02  war ihre Beliebtheit schnell festzustellen: Speisepilze! Ich liebe sie!!

Zum Beispiel so: Leicht zubereitet. Und schnell. Ein Essen, das perfekt in jede Wetter – und Gefühlslage passt.

seitling 03 © www.dieblauenstunden.com

Die Zubereitung:

  • Ofengrill auf etwa 250°C aufdrehen
  • feuerfeste flache Form, z.B. eine Quicheform, bereitstellen
  • Olivenöl, grobes Salz***, Pilze im Ganzen, etwas Knofi nach Gusto, in die Form hineingeben und diese für ca. fünf Minuten unter den Grill platzieren
  • meine persönlichen Pilzfavoriten hierfür sind Austernpilze oder Seitlinge
  • *** ich liebe das knusprige Sel Marin de Guérande
  • z.B. mit frischer grobgehackter (glatter) Petersilie und Zitrone ergänzen, dazu evtl. ein kaltes Glas Riesling genießen
  • Und schon ist ein perfekter Appetizer bereit : ) 
  • Oder das kohlenhydratfreie Abendbrot (während die Kinder Spaghetti Carbonara verschlingen. Aber die Butzis brauchen ja auch noch ordentlich Fett und Kohlenhydrate).
  • Das Leben kann so einfach sein !
  • Guten Appetit XXseitling 02 © www.dieblauenstunden.com

Illustration: Kera Till for Vogue

© www.dieblauenstunden.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

17 Thoughts on “ι das leben kann so einfach sein!

  1. Meine Güte, sieht das lecker aus. Pilze sind bisher eher selten auf meiner Speisekarte! Aber nun habe ich mich hier inspiriert – es gibt Pilze!!

    Liebe Grüße
    Anna

    http://stil-box.net/

  2. Lekkkaaa! Ich spiel auch gern mit Sprachen – und Schreibweisen… Haaa, da kann ich mich auf meinem Blog austoben und keiner sacht was. – Aber einfach nur falsch schreiben? Nope! Nur wenn´s (mir) passt!
    Auf deine Fahrradwege freu ich mich schon – und auf den Text dazu jetzt umso mehr;)
    LG

  3. Ich habe eben dein Bloglovin Button gesucht, warum hast du kein? Ich füge aber deinen Link dort ein. Ich krieg dich auch so. ;)
    LG Cla

  4. dearest Esmeralda, mal gucken, ob ich noch ein paar easy peasy Rezepte verrate ; ) XXX

  5. esmeralda on 6. Juni 2013 at 15:16 said:

    …mehr solcher Rezepte……..
    das ist absolut easy peasy, sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch…….
    und mag Deinen Sprachmix……..

  6. In der Alltagssprache versuche ich wirklich so wenig englische Wörter wie möglich zu verwenden, was mir definitiv nicht immer glückt. Mein Chef allerdings, der liebt es, englische Ausdrücke unter seine Ausführungen zu mischen. Und wenn ich ihm gegenüber angeben will, dann mache ich das auch. Allerdings sollte ich hier grundsätzlich vorsichtig sein, denn mein Englisch ist alles andere als brilliant ;)

    Die Pilze schauen enorm lecker aus – so was mag ich sehr, wahrscheinlich kein Zufall, dass ich jeden Tag, wenn ich in der Kantine Salat esse, Tonnen der Pilze, die es dort nach italienischer Art eingelegt gibt, auf meinen Salat häufe …

    Allerliebste Grüße von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    • ja, die “office-Sprache” ist gründlich verdenglischt. da gibt es meetings, reviews, schedules, team goals, hab ich noch was vergessen? Aber das ist eben ein Teil der globalen Welt, and I can live with it : )
      XXX

  7. Genau so wie ich es mag, klar, einfach und köstlich. Kochen ohne Schnickschnack und Firlefanz.
    Das Verenglische ist ja ganz lustig, nur habe ich manchmal das Gefühl, die Leute verlernen dabei die eigene Sprache. Oder wie erklärt man sich sonst teilweise haarstreubende Fehler, selbst in angeblichen Qualitätszeitungen. Ja, auch in der von uns beiden geschätzten ZEIT.
    LG XX – S

    • Jaaaa, allgemein hat sich der Umgang mit der deutschen Sprache verändert. Und ich bin mitten drin. Ich habe Freundinnen, die mich verständslos fragen, warum in aller Welt ich manche Sachen auf Englisch schreibe. Es ist ein unschuldiges Spiel…
      Ehrlich gesagt finde ich die ZEIT, was Rechtschreib- und Grammatikfehler betrifft, einwandfrei. Richtig haarsträubend ist mittlerweile die Online-Abteilung vieler Zeitungen, bspw. SPIEGEL, da tun sich wirklich Abgründe auf… Redigieren fällt da glaub ich einfach weg, jeder Schreiber drückt nach dem letzten Satzpunkt “publish” und schwupps, ist es online…XX LG

      • Da muß ich die Schreiberlinge ein wenig in Schutz nehmen. Mittlerweile haben so gut wie alle Zeitungs- und Zeitschriftenverlage die “Korrektur” abgeschafft. Dazu noch massive Personaleinsparungen, was bedeutet, dass Journalisten oft am Fließband produzieren. So sieht es zumindestens bei uns in A aus. LG XX S

        • yep, das ist sicher ein Systemproblem “von oben”, könnte ich mir vorstellen. anyway …. Apropos Speisepilze: am WE reanimieren wir unseren Grill : )

  8. klingt lecker. ich hab noch ne riesenportion pilze im kuehlschrank…. und jetzt weiss ich auch was ich damit machen werden…

    • gutes Gelingen und jetzt schon Bon Appétit : ) Pilze AUF dem Grill zubereiten wird bei der aktuellen Wetterlage eine echte Alternative zum Ofen. Ich sage nur SONNE!!!

  9. Good morning Cla : ) ok, verdenglischen wir munter weiter!

    Gestern in der Fußgängerzone, Ecke LV & Co: eine Frau, (ca. 60+), liest (in einem sehr sympatischen Akzent) ihrer Begleitung laut den auf einer Schaufensterscheibe klebenden englischen Werbetext (für die neuesten Klamotten) vor. Dann schimpft sie sehr laut “So eine Frechheit älteren Leuten gegenüber, die können das doch gar nicht verstehen. Das ist eine solche Unverschämtheit!” hmmmm..scheint wirklich ein Problem für die eine oder den anderen zu sein…

    anyway, stay tuned and have a beautiful day – mit viel Sonne ; )

  10. Wow very nice, oh i mean das sieht lecker aus. Und genau mein Ding. Ich liebe Pilze, schnelle Zubereitung und es soll noch lecker schmecken.

    Ich verenglische auch gerne mal was und nehme es in meine Umgangsspache auf.
    In diesem Sinne, have a nice Day, Cla
    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

please leave your comment

Post Navigation