ι fridays favorite question n° 03: your chocolate favorite

1200x1200_pate_pietra_1

Happy Friday ! In der heutigen Runde “favorite questions” geht es um die nahrungstechnische Grundausstattung vieler meiner ausgesprochen liebenswerten LeserInnen:

S C H O K O L A D E ! Auch liebevoll Schoki, Schoggi, Schoko genannt.

Was ist Eure Lieblingsschokolade?

Mehrfachnennungen sind selbstverständlich möglich. Auch Varianten sind drin. Zartbitter, edelsüß oder weiß, ich bin gespannt! Discounter oder handgeschöpfter Luxus, verratet mir Eure geheimsten Schokoladenfreuden : )

Bei meiner persönlichen Auswahl beschränke ich mich heute bewusst auf meinen  Lieblings-Schokoladenbrotaufstrich (danke D., Du hast mich dran erinnert).

Sonst wird es heute schnell unübersichtlich (hier und hier habe ich zu diesem wunderbaren Spezialthema ja schon mal das Schokoschränkchen ein bißchen geöffnet).

Ich habe sie alle getestet: Die exklusiven Schokoladencremes von Pierre Hermé, Paris oder von  Maison Adam, St-Jean-de-Luz / Biarritz. Und die Normalos, also Nutella, Nuspli  & Co.

Nach diversen Geschmacksausflügen komme ich für mich zu dem Schluss, das  “Nocciolata”  mein persönlicher Schokoladenbrotaufstrich-Favorit ist (die Werbeseite von Nocciolata habe ich mir gerade angeschaut – naja, die hat mich nicht vom Hocker gehauen. Ist aber total egal, heute zählt ja nur der Geschmack).

Die Kriterien:

  • der Geschmack: s c h o k o l a d i g, nussig, nicht zu süß und nicht zu herb, für mich perfekt!
  • die Konsistenz: cremig, nicht zu fest, nicht zu weich, gerade recht. Nie ölig oder hart.
  • die Qualität: Edelkakao und piemontesische Haselnüsse, was will mein Herzerl mehr?

Dieses Foto ist vor vier Monaten entstanden. In der Zwischenzeit sind schon einige Gläser dieser Köstlichkeit voll gekommen und leer gegangen…. : )

favorite question n°03 © www.dieblauenstunden.com

Und für alle, die mit Schokolade nix anfangen können (solls ja geben!!!), gilt natürlich: macht trotzdem mit und verratet mir, was Eure beste S Ü S S E Nerven- und Seelennahrung ist.

Denke an alle, die mit Schlammwasser wegputzen beschäftigt sind. XX

© www.dieblauenstunden.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

25 Thoughts on “ι fridays favorite question n° 03: your chocolate favorite

  1. tolle frage !
    i am not a fan of expensive chocolates ! truffles are too rich in taste for me ! i dont do nutella either. somehow i prefer really basic kitkat chocolate bars, or coffee crisp (available in canada only). sometimes also m&ms.
    basic, old fashioned, american chocolate ! its comfort food i guess.
    oh yes, and sometimes also after eight ;)
    xxxx
    ps never dark chocolate ! its terrible !

    • too sweet for dark chocolate ; ) ? I don´t want to live without it, but i definitly love kitkat and m&ms too.
      XXXX

  2. I would love to try Nocciolata (and it’s organic!). My favourite chocolate would be Nutella and Leonidas.

  3. Liebe Julia, gegen Dich bin ich die absolute Schokoladenbanausin :) Ganz sicher nicht mag ich Sorten wie Trauben-Nuss, Nougat, Noisette und alle sonstigen pappsüßen.

    Eher werden von mir Sorten wie Lindt Vollmilch und Joghurt-Schokolade gegessen, aber nur sehr in Maßen, den zur rechten Zeit schmeckt mir Schokolade gar nicht …

    Alles Liebe und ein wunderbares Wochenende wünscht Dir von Herzen, Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    • Mit Traube-Nuss und Noisette kann man mich auch jagen! : ) Aber was meinst Du mit “zur rechten Zeit schmeckt Dir Schokolade gar nicht”? Nougat – im tiefsten kalten Winter finde ich es herrlich, dieses süße Hüftgold. Joghurt-Ritter-Sport ist eine meiner “sportlichen” Favoriten : )
      XX LG

      • Ja, dass mir Schokolade oft gar nicht schmeckt, mir ist sie dann einfach zu süß und mir graut ein bisschen davor … sorry für meine unklare Ausdrucksweise :) xx Rena

  4. Nutella und Co brauche ich nicht unbedingt. Aber ansonsten könnte ich nicht ohne Schokolade leben. Ich esse fast jeden Tag Schokolade. Ich bin jetzt nicht die ganze Tafel Wegputzerin, immer nur ein keines Stück. Meine Lieblingsschokolade ist bei mir saisonsbedingt. Im Moment liebe ich die dunkle Schoko von Lindt mit Chili und die kalt aus dem Kühlshrank. Mmmhhh…. ein Genuss.
    Schönes Wochenende, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    • Liebe Cla, wußte ich´s doch – du bist eine große Genießerin und ich bewundere natürlich deine Fähigkeit, das Ganze in Maßen zu halten. Mal gelingt mir das auch gut, mal weniger gut. Dafür ess ich dann einfach ein bißchen weniger Gemüse : )
      Bei deiner aktuellen Favoritin Dunkle mit Chili werde ich auch definitiv schwach! Die sommerlich hellen mit Früchten von Rharbarber bis Limette finde ich auch verführerisch, allerdings reichen da auch mir kleine Genussmengen, und es muss draussen warm sein.
      LG XX

  5. Liebe Julia, nachdem ich auf Danis Blog festgestellt habe, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben, musste ich auf Deinem Blog vorbeischauen. Und sehe: Schokolade – schon wieder eine Gemeinsamkeit. Allerdings mag ichs da eher konventionell, Nutella und Kinderschokolade. Liebe Grüße, Carola

  6. purefashiontv on 7. Juni 2013 at 14:55 said:

    Ab und zu brauche ich auch einfach Nutella – aber habe keine absolut Lieblingsschokolade – Lindt mag ich sonst generell sehr gerne… :)

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

  7. Snowwhite on 7. Juni 2013 at 13:57 said:

    Wir wissen wahrscheinlich alle, dass die Autorin dieses Blogs wirklich weiss wovon sie hier spricht. Bei etlichen Schkoladenproben hat sie in meinem Beisein, mit verbundenen Augen, nicht nur die Geschmacksrichtung sondern auch den Hersteller einer Schokoladenprobe (aus einem Pool von etwa 15 Proben) in sekundenschnelle benannt. Stuermt die Nocciolatastaende!
    Mein taegliches Nervenfutter? Trader Joe’s belgische Vollmilchschokolade.

    • Mein liebes Snowwhite, ohne deine gute Schokoladenschule (ich sage nur Rittersport) hätte ich ja gar keine Ahnung!!! XXXXX Und Trader Joe´s belgische Vollmilchschokolade hört sich sehr verführerisch an – wird beim nächsten Sprung übern Teich gleich verköstigt!

  8. Ovomaltinebrotaufstrich. vielleicht nicht super exclusiv, aber dafuer super lecker :) bekommt man hier leider nicht…

    • Neuland! Wußte nicht, das es Ovomaltine fürs Brot gibt, bin aber auch noch nie eine große Ovomaltine-Kennerin gewesen ; ) jetzt werde ich Ovomaltinebrotaufstrich natürlich auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn ich es im Einkaufsregal entdecke!

  9. esmeralda on 7. Juni 2013 at 11:12 said:

    Cadbury
    echte englische Cadbury
    dicke Vollmilch Tafeln……..
    es dauert, bis sie schmilzt, hat aber einen einzigartigen Geschmack…

  10. Da bin ich kindisch: Katzenzungen – muss gar keine besondere Marke sein, obwohl die vom Demel haben so eine schöne Verpackung :-)

    http://www.demel.at/shop/product_info.php/products_id/51

    Schönes Wochenende und man glaubt es kaum, langsam wird sogar das Wetter besser – S

    • Katzenzungen, wie süß! Lösen bei mir auch Kindheitserinnerungen aus : ) die in der gelben Packung von Feodora. Demels Katzenzungen werde ich jetzt definitiv auch mal kindisch ausprobieren XX

  11. Schokolade? Immer und in jeder Variante! Mein Standard-Nervenfutter ist die mit den ganzen Nüssen, noname aber voll lecker. Ich hol mir grad mal ein Stückchen;)
    LG

    • Ganze Nüsse – Haselnüsse? Jaaaaa! Wahlweise bin ich ja auch süchtig nach gehackter weisser Mandel in Vollmilch ; ) LG

  12. Nutella mag ich am meisten, habe aber Nocciolata noch nicht probiert. Die ganz normale österreichische Milka Alpenvollmilch ist mir am liebsten; da ich in der Schweiz wohne, muss ich aber auch eine Schweizer Schokolade gut finden ;-) Das wären dann alle von Sprüngli und die weiße von Lindt.

    • Nutella ist natürlich DER Klassiker für Schokobrotfans. Auf gehts, Nocciolata ausprobieren ; ) Milka ist nicht mein Fall, aber bei Sprüngli und Lindt kann ich auch nicht nein sagen! XX

please leave your comment

Post Navigation