ι segway: hot or not?

800px-Hemer-Landesgartenschau-Segway-PoloSegway what?

Personal Transporter …. elektrisch angetriebenes Einpersonen-Transportmittel mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern, zwischen denen die beförderte Person steht und das sich durch eine elektronische Antriebsregelung selbst in Balance hält ….“

Aaaaaaha! Ich dachte, das ist was für fußfaule Touristen, die kein Problem damit haben, mit Fahrradhelm komisch auszusehen.

Jetzt hatte ich dank einer sehr lieben Einladung die Gelegenheit, meine Vorurteile auf den Prüfstand zu nehmen. Und siehe da:

Während der Fahrtwind meine Wangen zum Eisglühen bringt, fahre ich auf einer Art berädertem Luftkissen Slalom durch den Englischen Garten von Bamberg. Bergauf und bergab, quasi durch die Kraft meines Willens. Ein leichtes locker in die Knie schwingen und den Oberkörper in Fahrtrichtung halten genügen, um mein Hühott in Trab zu bringen. Dabei gleite ich schwebend dahin.

Mein segway ist wendig, stark und gehorsam – was will frau mehr?

Ich ertappe mich mit einem kindlichen Grinsen im Gesicht. Nach ein paar Übungsrunden geht es in die Altstadt. Am liebsten möchte ich jetzt noch ein Loblied auf die bezaubernde Reiseführerin und das wunderschöne Städtchen singen.

Von Bamberg habe ich noch nie soviel gesehen wie heute in circa zwei Stunden auf dem Segway. Und zwar ohne schmerzende Füße und geschwollene Hände.

Eher neidisch wurden wir vor allem von denen mit müden Beinen beäugt. Ein älterer Herr, gute alte deutsche Schule, rief uns mit fuchtelndem Arm sehr laut zu: „Faul Faul Faul!!!“ Witzig, denn ich habe erlebt, wie würdevolle Rentner auf dem Segway zu lässigen Cowboys wurden, die mit beseelter Miene um die eigene Achse voltigierten.

Zur Krönung wurden wir mit einem Mittagessen im Messerschmitt beglückt – noch ein heißer Tipp und sehr empfehlenswert!

Mein Segway-Fazit: Oh Gott, ich machs wieder! Hot hot hot!!!

XX

photo: wikimedia / waddehadde

© www.dieblauenstunden.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Thoughts on “ι segway: hot or not?

  1. hello sweetie – schon zum ausprobieren gekommen? also so seltsam die segway-touris auch manchmal aussehen, es ist wirklich eine gaudi !!! man gilt als segway-Fahrer rein rechtlich übrigens als vollwertiger Verkehrsteilnehmer, vergleichbar mit einem Mopedfahrer. Also Vorsicht mit den Punkten ; )

  2. kathrin on 18. April 2013 at 14:33 said:

    Einmal Cowboy der Grostadt sein ,klingt einfach super, ich muss das unbedingt ausprobiert ! In der hoffnung keine Punkte in Flensburg zu bekommen werde ich mich um das Wochenende-programme kummern.

please leave your comment

Post Navigation