fridays favorite question n° 08: your perfect perfume in summer 2013

favorite question 08 8 © www.dieblauenstunden.com

Sommer Sonne Freitag! Der blaue Traum in Seide durfte ja nicht mit nach Hause. Dafür aber mal wieder mein Lieblingsduft für heiße Sommertage. Zufällig auch ganz in blau. Jetzt ist dieser Sommer dufttechnisch auf jeden Fall ein Traum.

Freitags heutige Lieblingsfrage: Welcher Sommerduft macht Euch schwach? Oder verwendet Ihr 365 Tage im Jahr den einen heiligen Lieblingsduft?

Meine überschaubare Duftsammlung teilt sich traditionell in schwere warme Düfte für den Winter und späte Abende, und leichte fruchtige Düfte für den Sommer und Süden auf. Bewährte Klassiker dürfen auch dabei sein.

Viel Parfum oder Eau de Toilette verwende ich allerdings nicht. Es gibt nichts schlimmeres, vor allem morgens, als in einen Aufzug zu steigen, und von den Düften der vorangegangenen AufszugsfahrerInnen erschlagen zu werden. Am schlimmsten sind die synthetischen Düfte wie die leider sehr verbreitete Pseudovanilla oder die Pseudo-Ozeanwelle. Da muss ich die Luft anhalten, damit mir nicht schlecht wird.

Zu Fahrschulzeiten habe ich mich großzügig mit DUNE von Dior eingenebelt, ich gestehe… Peinlich peinlich, wenn ich jetzt daran denke…Hormonüberschuss?

Während Schwangerschaften wurde meine Nase so etepetete, daß ich überhaupt keine Düfte verwendet habe außer Zitronen- oder Lavendelöl. Zitrone hilft übrigens in jeder Form wunderbar bei Übelkeit!

Und überhaupt liebe ich die Zitrusdüfte. Der schönste, beste, herrlichste für den Sommer ist für mich immer wieder Arancia di Capri. Ein nach frischer fruchtiger Orange duftendes Eau de Toilette von Aqua di Parma, das ich unwiderstehlich finde. Ganz ohne Sponsoring oder so.

Welcher Duft bringt Euch um den Verstand? Have a beautiful sunny weekend XX

© www.dieblauenstunden.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

36 Thoughts on “fridays favorite question n° 08: your perfect perfume in summer 2013

  1. purefashiontv on 16. Juli 2013 at 12:41 said:

    Klingt richtig gut – habe es selbst noch nicht gerochen. Bei mir kommt es immer auf den Anlass an, welches Parfume es werden darf. Das mit dem Zitronenduft wusste ich noch nciht – super Tipp! <3

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

  2. My favourites are Le Male (yes, the one for guys) by JP Gaultier, Angel by Thierry Mugler and Hanae Mori.

  3. Durch meinen Mann bin ich auf Aqua di Parma aufmerksam geworden. Die Blu-Mediterraneo-Linie gefällt mir auch sehr gut. Im Sommer trage ich gerne Light Blue von D&G, Eau Ressourçante von Clarins oder Omnia Crystalline von Bulgarin – das sind meine absoluten Favoriten. Ich wünsche Dir einen entspannten Sonntag xxx

    • liebe miss p., wie auch schon bei anouka muss ich gestehen, ich kenne noch keinen deiner duftfavoriten. habe eine lange liste durchzuprobieren : ) XX

  4. Obwohl ich gerne von schönen Düften umgeben bin, fällt es mir enorm schwer, für mich selber ein Parfüm auszusuchen. Wenn ich das tatsächlich mal geschafft habe, dann bleibe ich dem meistens lange treu – selbst wenn ich mir nie den Namen meiner Düfte merken kann.

    Derzeit trage ich Acqua di Gio von Giorgio Armani, und mein Alternativ-Duft ist (dafür bin ich jetzt extra schnell ins Badezimmer gelaufen) Chloé von Chloé.

    Alles Liebe von Rena und noch einen traumschönen Sonntag!

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

    • acqua di gio ist ja auch ein super sommerduft. von chloé kenn ich bisher die klamotten und die traumhaften taschen, um die ich schon länger rumschleiche ; )

  5. I’ve never tried this before – my perfect perfume for summer is flower by Kenzo =)

    Corinne x
    http://www.skinnedcartree.com

  6. Bin schon lange auf der Suche nach neuen frischen Sommerdüften, verwende seit letzem Jahr gerne Bronze Goddess von Estée Lauder, riecht herrlich nach Karbik (Sommer, Sonne, Kokos, Sonnenöl, Meer) ist sehr erfrischend!
    Werde dann demnächst in die Parfumerie stürzen und ein paar der in den Kommentaren empfohlenen Düften ausprobieren :)
    Das Arancia Di Capri verwendet meine Mama, und ich liebe es!

    • bronze goodess ist ja schon ein name, bei dem ich lust bekomme, es auch mal auszuprobieren. obwohl ich leider nie braun werde… XX

  7. Im Sommer gibt´s so viele schöne Düfte – bin grad in der Türkei und genieße besonders den Duft von Jasmin (einer meiner Lieblingsdüfte…)
    LG

  8. ich bin da nicht so abenteuerlich und hab meine favoriten die ich schon seit jahren nehme. alles herrenparfums. boss elements aqua. davidoff cool water. and givenchy play.

  9. Einer meiner treusten Begleiter ist No 6 L’Amoureux von D&G – angeblich ein Herrenduft – aber wen schert’s? Der geht im Sommer wie im Winter. Acqua di Gioia mag ich auch total gerne. Und ganz neu dazu gekommen ist ein Sommerduft von Caudalie Fleur de Vigne – da bin ich durch den Blog der Fabforties drauf gekommen. Der schmeckt meiner Nase auch richtig gut. Übrigens gab es auch mal Dune-Zeit in meinem Leben und ich kann auch nicht ganz verstehen, was mich da geritten hat. Somit steh ich da mit Dir in der Peinlichkeitsecke… :-) Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir, ganz lieber Gruß Conny von http://ahemadundahos.de

    • sehr süß, daß du dich mit mir in die peinlichkeitsecke stellst! so viele neue düfte, da hat meine nase ja noch viel vor sich. XX LG

  10. I love perfumes. i collect them, know them all by smell, and use them as deco in the bathrooms. But during and after my pregnancy my relationship with perfume has become strange. i could not wear perfume anymore.
    now recently i have started again but am very particular. i am wearing jo malone oud and bergamot daily its fresh but sweet and does not make me sick … ;(
    and now just recently started again with flower bomb Victor & Rolf.

    Stange how hormones can Change smell and tastes!
    xx
    http://www.alexavoncanisius.com/blog/

    • so true! with each pregnancy I didn´t use perfume for at least 18 months…
      but yes, they are still a beautiful deco and now my nose likes them again too : )
      XX

  11. Hallöchen,
    das ist eine gute Frage! Ich habe eine kleine, überschaubare Sammlung verschiedenster Düfte im Bad und entscheide mich meist morgens ganz spontan. Je nach Stimmung und Tagesprogramm ist es mal was Frisches, mal was Würziges und mal was Exotisches. Mein Favorit derzeit ist der Duft von Narciso Rodriguez…
    Liebe Grüße,
    Sonja

    • hallöchen,
      diesen duft kenne ich noch nicht und werde ihn bei gelegenheit mal beschnuppern. ansonsten halte ich es meistens auch so wie du: je nach lust und laune, programm und wetterlage. Nur zum frühstück ist parfum für mich tabu. ich will den kaffee riechen ; ) XX LG

  12. Für mich wäre (!) es Calyx, nur der Duft hält bei mir gerade einmal von Badezimmer zur Eingangstüre. Also bleibe ich beim guten alten Aqua di Parma, aber der klassischen Version, die es seit 1916 gibt.
    Alles Liebe – XX – S

    • na das ist ja mal eine überraschung ! einer meiner generalfavoriten fürs ganze jahr ist ja noch iris nobile von aqua die parma, hab ich auch schon jahrelang. am guten alten aqua werde ich das nächste mal in der parfümerie wohl mal besonders schnuppern ; ) LG XX

      • Iris Nobile mag ich auch sehr, aber eher wenn es wieder kühl wird. Da auch Gelsomino Nobile. Schnuppere im Gegenzug an der blauen Capri-Orange. LG XX – S

        • wenn die iris mal alle ist, wäre die magnolia eine interessante nachfolgerin ; ) bin gespannt, wie du die capri-orange findest XX

  13. esmeralda on 12. Juli 2013 at 12:42 said:

    …der Duft blühender Linden… nur, dass man ihn als Parfum nicht kaufen kann…

  14. Mein Favorit ist seit vielen Jahren Eternity von Calvin Klein. Und im Sommer mag ich Sunflowers von E. Arden sowie Sun von Jil Sander. An Chanel No.5 habe ich mich nahezu “sattgerochen”.

    • Dieses Gefühl, einen Duft “sattgerochen” zu haben, kenne ich auch. Dune von CD werd ich sicher nie mehr in meinem Leben tragen ; ) No5 trag ich höchstens im Winter.

  15. Ich mag alles was mit Zitrusfrüchten oder grünen Tee ist. Es muß bei mir frisch sein, egal ob im SOMMER ODER Winter. Ich bin leider etwas empfindlich. Schwere Düfte gehen gar nicht, davon bekomme ich Kopfschmerzen.
    Ein Klassiker für mich ist hier CK One.
    Schöne Fotos. ;)
    LG Cla

    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    • danke ; ) das du schwere düfte wg. kopfschmerzgefahr meidest kann ich gut verstehen. wie gesagt, in bestimmten lebenslagen konnte ich grundsätzlich kein parfum riechen, ohne daß mir sofort schlecht wurde… LG XX

  16. Im an allrounder and love Hypnôse by Lancome

    Cheers,
    Chael

  17. yvi on 12. Juli 2013 at 11:42 said:

    ich liebe mademoiselle von chanel und um miracle von lancome. die sind toll!

    lg yvi

    • beides feine düfte. ich liebe ja auch zumindest gelegentlich coco von chanel. nur mit coco noir kann man mich jagen. unser töchterchen hat mal in einem unbeobachteten moment (jaja, die aufsichtspflicht…) eine parfumprobe desselbigen in der matraze verteilt. das hab ich noch monate später gerochen. und zu viel ist zu viel….XX

please leave your comment

Post Navigation